Darmgesundheit

Wichtiges Verdauungsorgan Darmgesundheit

Unser Darm ist eines der wichtigsten Organe, der sowohl körperliches als auch seelisches Wohlbefinden beeinflusst. Aus diesem Grund sollten wir immer darauf achten, dass unser Darm gesund ist.
die hinteren Schenkel trainieren
   

Unser Darm ist mit seiner Oberfläche von 400 Quadratmetern sehr groß — so groß wie ein Fußballfeld. Großartig ist seine Verdauungspower: In 75 Jahren schleust er 30 Tonnen Nahrung und 50 000 Liter Flüssigkeit durch den Körper. Und genial ist der Darm ebenfalls, denn sein acht Meter langes Schlingensystem funktioniert wie ein perfekter Multitasker. Es filtert aus der Nahrung nicht nur lebenswichtige Bestandteile heraus, sondern beherbergt in der Darmflora auch 80 Prozent des Immunsystems. Damit sind die Darmwände die effektivste Verteidigungslinie des Körpers.

ADRESSEN

Gastro-Liga, Friedrich-List-Straße 13, 35398 Gießen, Tel. 06 41/9 74 81-0, www.gastro-liga.de

Deutsche Gesundheitshilfe, Hausener Weg 61, 60489 Frankfurt am Main, Tel. 0 69/78 00 42, www.gesundheitshilfe.de

Und genau dort, wo wir vor Aufregung und Gefühl das Flattern von Schmetterlingen fühlen, sitzt auch noch unser Bauchhirn. Der Darm wird von über 100 Millionen Nervenzellen umhüllt – von mehr als im gesamten Rückenmark. Seine Zelltypen, Wirkstoffe und Rezeptoren sind ein exaktes Abbild des Kopfhirns. Sie steuern beim Menschen nicht nur Freud und Leid, sondern auch das Immunsystem.

Unsere Schaltzentrale für Leib und Seele ist hochsensibel und störanfällig. Auf den nächsten Seiten finden Sie die wirksamsten Maßnahmen für einen gesunden Darm – und eine Liste der Dinge, die unseren Darm krank machen.

Promotion
Anzeige
1 von 3
Schlagworte
Gesund | Heilung | Symptome