Ernährungs Tipps

Rezepte Fangfrische Meeresfrüchte

In diesen harten Schalen steckt ein zarter Kern. Meeresfrüchte wie Jakobsmuscheln und Hummer sind es wert, geknackt zu werden. Wie einfach das geht und wie man sie zubereitet, lesen Sie hier.

Paprika-Fenchel-Suppe mit Riesengarnelen und Parmesan-Talern
     

Parmesan-Fenchel-Suppe mit Riesengarnelen und Parmesan-Talern

Leicht und frisch. Garnelen enthalten reichlich Kalzium für starke Nerven.

Für 4 Personen:

1. Riesengarnelen im Sieb auftauen lassen. Gründlich waschen und trockentupfen. Kopf abdrehen. Schale mit einer spitzen Schere bis auf den Schwanz entfernen. Garnele auf der Rückenseite aufschneiden, Darm entfernen.

2. Fenchel und Paprika waschen. Fenchelgrün abschneiden, Knolle vierteln und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, hacken. Chili halbieren, Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden. Öl im großen Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Garnelen ca. 5 Minuten braten. Fisch herausnehmen. Paprika, Fenchel, Chili und Lorbeer hinzufügen. Mit Fischfond und Brühe aufgießen. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

3. Backofen auf 160 Grad (Umluft: 140 Grad/Gas: Stufe 2) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Parmesan reiben. Jeweils 1 EL Käse als Taler aufs Blech geben. Schwarzkümmel darüberstreuen. Taler im Backofen etwa 5 Minuten backen. Suppe würzen. Garnelen dazugeben, etwa 5 Minuten mitgaren. Fenchelgrün hacken. Suppe mit Grün und Parmesantalern servieren.

Zubereitung: ca. 35 Minuten - pro Person: ca. 240 kcal, E 24 g, F 12 g, KH 9 g, Cholesterin: ca. 120 mg

Promotion
Anzeige
1 von 5
Schlagworte
Ernährung | Essen | Rezepte