Ernährungs Tipps

Halbtrockener, fruchtiger und süßer Wein Beim Trinken keine Farbe bekennen!

Halbtrocken, fruchtig oder süß: Welchen Wein bevorzugen Sie, und schmeckt der in jeder Bar gleich? Mainzer Psychologen fanden jetzt heraus, dass alles von der Raumfarbe abhängt. Bei rotem und blauem Licht mochten die

Wein zu Ostern

Welcher Wein passt zu welchem Menü? Diese Weintipps helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Tropfens. 

Probanden einen Riesling lieber als bei grünem und weißem Licht. Sogar den Geschmack nahmen sie unterschiedlich wahr: Bei rotem Licht schmeckte er süßer, bei grünem saurer. Also das Gläschen in neutralem Licht genießen, das beeinflusst die Sinne am wenigsten. Und, logisch, aus neutralen Gläsern. Zum Wohl!

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Ernährung | Essen | Gesund | Psychologie | Ratgeber