Ernährungs Tipps

Gesundheits-Tipps Walnüsse schützen vor Bluthochdruck

Walnüsse

Wer täglich neun Walnüsse isst, und 1,5 Teelöffel Walnussöl zu sich nimmt, vermeidet, dass der Bluthochdruck in stressigen Situationen in riskante Höhen steigt. Das fanden US-Forscher der Penn State University heraus. Sie baten ihre Studienteilnehmer, sich drei Wochen an die "Walnuss-Kur" zu halten, forderten sie dann auf, vor Publikum eine Rede zu halten oder ihre Füße in Eiswasser zu tauchen, und maßen in diesen Stresssituationen den Blutdruck. Das Ergebnis: Dank Nuss-Power war er jedes Mal deutlich niedriger.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Essen