Rezepte

Rezepte Gebratene Lammkeule mit Zitronen und Püree

Gebratene Lammkeule mit Zitronen und Püree

Für 6 Personen:

Zubereitung:

Lammkoteletts auf Asia-Linsensalat

1. Lammkeule abspülen, trockentupfen und würzen. Zitrone heiß abwaschen und vierteln. Öl im Bräter erhitzen. Fleisch darin scharf anbraten. 1 Tasse Wasser, Knoblauch, Lorbeerblätter und Zitronen zugeben. Fleisch abgedeckt etwa 70 Minuten braten. Zwischendurch wenden.

2. Möhren schälen. Orangen heiß abspülen. Schale abraspeln, Früchte auspressen. Möhren mit Orangensaft und etwas Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Möhren zerstampfen. Mit Orangenschale, Honig, Zimt, Salz und Pfeffer würzen.

3. Das Fleisch am Knochen einstechen. Ist der Bratensaft klar, ist das Fleisch gar. Ca. 10 Minuten ruhen lassen. Mit Püree servieren. Dazu passen Kartoffeln.

Pro Person: ca. 680 kcal E 49 g, F 42 g, KH 14 g Cholesterin: ca. 175 mg Zubereitung: ca. 2 Stunden

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Essen | Feiertage | Rezepte