Rezepte

Rezept Lammschulter mit Safran-Pasta

Lammschulter mit Safran-Pasta

Für 4 Personen

Gewürz-Alternative ** Die „Grand Cru Édition“ ersetzen durch: 2 TL gehackte getrocknete Tomaten 1/2 TL Paprikapulver 1/2 TL fein gemörserte Rosa Beeren.

1. Zwiebeln, Möhren, Petersilienwurzel und Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Lammschulter waschen und trocken tupfen.

2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Lammschulter rundherum anbraten, herausnehmen. Das Gemüse anbraten. Tomatenmark hinzufügen, karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen und kurz reduzieren lassen. Lamm, Brühe, Lorbee- rund Gewürzmischung hinzufügen und etwa 90 bis 120 Minuten im Ofen schmoren. Ab und zu mit dem Sud übergießen.

3. Pasta in Salzwasser mit Safran etwa 8 Minuten bissfest garen. Lamm mit dem Gemüse und der Pasta servieren.

Pro Person 800 kcal
Fett: 17 g
Dauer: ca. 2 Stunden

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Kochen | Pasta | Rezepte