Rezepte

Spargel-Rezepte Spargel-Frittata

Spargel-Frittata

Spargel-Frittata

FÜR 4 PERSONEN

1 Spargel schälen, das untere Ende abschneiden. Im Salzwasser bissfest garen. Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Spargel abtropfen lassen.

Spargel mit zwei Soßen

2 Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Butter in einer großen ofenfesten Pfanne (Ø 30 cm) erhitzen. Spargel hineingeben. Eiermilch zugießen und 2 Minuten auf der Herdplatte etwas stocken lassen. Frittata dann im Ofen ca. 15 Minuten backen, bis sie ganz stockt.

3 Pinienkerne ohne Fett rösten. Kerbel, Basilikum und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Schnittlauch grob hacken, von den anderen Kräutern die Blättchen abzupfen. Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öle darunterschlagen. Pinienkerne unterrühren. Spargel-Frittata aus dem Ofen nehmen. Pinienkern-Balsamico-Vinaigrette darüberträufeln. Mit den Kräutern bestreuen. 

Pro Person 400 kcal
Fett: 30 g
Zubereitungszeit: 40 Minuten 

Probieren Sie auch das Rezept für Spargel-Gemüse-Casserole >>

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Essen | Rezepte | Spargel-Rezepte