Rezepte

Gemüse Möhren-Rezepte

Alle haben den Osterhasen – wir haben die Möhren dazu. Als Antipasti, Eintopf oder Dip. Und weil Karotte nicht gleich Wurzel ist, zeigen wir Ihnen neben leckeren Rezepten auch die Unterschiede. Denn: Augen auf beim Rübenkauf!

Möhren-Dip
      

MÖHREN-DIP

Weil sie ohne synthetischen Dünger natürlich angebaut werden, schmecken Bio-Möhren besonders aromatisch 

Für 4 Personen:

1. Möhren, Knoblauch und Zwiebeln schälen. Möhren und Zwiebeln grob raspeln. Knoblauch klein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin etwa 5 Minuten andünsten. Abkühlen lassen. Jogurt unterrühren.

2. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Pinienkerne rösten. Petersilie unter den Möhren-Dip rühren. Würzen. Pinienkerne darüberstreuen und mit gerösteten Ciabatta-Scheiben servieren.

ca. 15 Minuten - pro Person ca. 220 kcal, E 7 g, F 14 g, KH 13 g, Cholesterin ca. 9 mg

Promotion
Anzeige
1 von 6
Schlagworte
Ernährung | Essen | Rezepte