Fitnesstraining

fitness Übungen zum Lockern

Entspannte Muskeln? Fit werden? Kein Problem! Wir haben 18 Übungen, speziell für Frauen, für sie zusammengestellt. Knie-, Rücken- oder Nackenbeschwerden gehören der Vergangenheit an.
Nacken mit Tuch
1 von 18

Nacken

Er reagiert sehr typisch

Was auch immer uns im Nacken sitzt – Stress, Sorgen oder Fehlhaltungen –, in 80 Prozent der Fälle verspannt er seine Muskeln. Kein Wunder, denn die komplexen anatomischen Strukturen der Nacken- und Halsmuskulatur, der Wirbelsäule und der Nervenwurzeln bieten Schmerzen ideale Angriffspunkte. Oft strahlen sie in Hinterkopf und Schultern aus oder führen auch mal zu Schwindel.

Übung 1

Warum?
Diese Übung stärkt nicht nur die Nacken- und Schulterregion, sondern auch den großen Rückenmuskel.

Wie geht’s?
Hüftbreit hinstellen, ein Handtuch mit beiden Händen und gestreckten Armen über dem Kopf spannen. Langsam so weit wie möglich hinter dem Nacken nach unten führen. Spannung am tiefsten Punkt halten und das Handtuch wieder nach oben führen, bis die Ellenbogen vollständig gestreckt sind. Spannung lösen.

Worauf achten?
Während der ganzen Übung Bauch und Po anspannen, die Knie leicht beugen und das Becken nach vorn kippen.

Promotion
Anzeige
1 von 18
Schlagworte
Sport | Körper