Yoga

Fitness Entspannt mit Yoga

Ausgeglichenheit ist Ihnen ein Fremdwort? Dann sollten Sie vielleicht zu dem neuen Buch von Petra Orzech greifen: "Anti-Stress-Yoga". Darin wird zum Beispiel Good-Night-Yoga vorgestellt, so dass Einschlafschwierigkeiten künftig der Vergangenheit angehören. Oder Immun-Yoga, das zur inneren Stärke und Abwehr führen soll. Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie einen Vorgeschmack und wünschen viel Spaß beim Erholen und Ausprobieren!
Good Night Yoga
1 von 15

Wer gestresst ist, schläft schlecht. Das ist ganz normal, aber man kann etwas dagegen tun. Spezielle Übungen, die Körper und Geist beruhigen, helfen, um Schlafstörungen zu vermeiden. Optimal: Üben Sie das Schlaf-Yoga eine Stunde vor dem Schlafen in gemütlicher Kleidung aus.

Relax-Schulterbrücke

Wirkung: Entspannt Körper und Geist, kräftigt das Zwerchfell und dehnt sanft die Oberkörpervorderseite.

Mit Yoga und Ernährung zurück in die Life-Work-Balance - das funktioniert mit dem neuen Buch

Promotion
Anzeige
1 von 15
Schlagworte
Buchtipp | Entspannung | Immunpower | Wohlfühlen | Yoga