Yoga

Fitness Entspannt mit Yoga

Ausgeglichenheit ist Ihnen ein Fremdwort? Dann sollten Sie vielleicht zu dem neuen Buch von Petra Orzech greifen: "Anti-Stress-Yoga". Darin wird zum Beispiel Good-Night-Yoga vorgestellt, so dass Einschlafschwierigkeiten künftig der Vergangenheit angehören. Oder Immun-Yoga, das zur inneren Stärke und Abwehr führen soll. Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie einen Vorgeschmack und wünschen viel Spaß beim Erholen und Ausprobieren!
Good Night Yoga
1 von 15
Anzeige

Wer gestresst ist, schläft schlecht. Das ist ganz normal, aber man kann etwas dagegen tun. Spezielle Übungen, die Körper und Geist beruhigen, helfen, um Schlafstörungen zu vermeiden. Optimal: Üben Sie das Schlaf-Yoga eine Stunde vor dem Schlafen in gemütlicher Kleidung aus.

Relax-Schulterbrücke

Wirkung: Entspannt Körper und Geist, kräftigt das Zwerchfell und dehnt sanft die Oberkörpervorderseite.

Mit Yoga und Ernährung zurück in die Life-Work-Balance - das funktioniert mit dem neuen Buch

1 von 15
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Buchtipp | Entspannung | Immunpower | Wohlfühlen | Yoga
Anzeige