Yoga

Moonlight-Yoga Fünf Relax-Asanas für den Abend

Die sanfte Art Yoga zu genießen: Monlight-Yoga schenkt Ihnen tiefe Entspannung, hilft Körper und Geist bei der Regeneration und sorgt für Ruhe nach einem anstrengenden Tag. Vital zeigt fünf Yoga-Asanas für einen festen Schlaf.

Liegender Schmetterling
     

Leichtigkeit spüren

Liegender Schmetterling: Ein längliches, festes Kissen oder einen Deckenstapel auf die Mattenmitte legen und sich davorsetzen, ans Kopfende ein zweites Kissen legen. Fußsohlen aneinanderlegen, Knie sanft zu den Seiten sinken lassen. Jetzt den Oberkörper nach hinten auf das Kissen oder den Deckenstapel ablegen, Kopf auf das zweite Kissen, Hände auf den Bauch, Augen schließen.

Atmung: In dieser Rückbeuge fällt das tiefe Atmen leichter. Mindestens fünf Minuten lang den Atem fließen lassen. Einatmend hebt sich die Bauchdecke von allein, ausatmend geben Sie Ihr Körpergewicht an die Unterlage ab – Ihr Körper wird ganz leicht.

Tipp: Zwei Kissen unten den Knien positionieren, wenn es in den Leisten zieht.

Monlight-Yoga schenkt Ihnen tiefe Entspannung, hilft Körper und Geist bei der Regeneration und sorgt für Ruhe nach einem anstrengenden Tag.

Promotion
Anzeige
1 von 5
Schlagworte
Entspannung | Körper | Yoga