Backen

Rezept Gefüllte Schokorauten

Gefüllte Schokorauten

Für ca. 45 Stück, pro Stück 90 kcal, Fett 5 g, ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit) 

Zutaten

300 g Mehl
100 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
2 Prisen Salz
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
2 Eigelb
200 g kalte Butter
200 g Orangenmarmelade
50 g kandierter Ingwer
200 g Zartbitter-Kuvertüre
2 EL Sonnenblumenöl

1 Mehl, Puder-, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale mischen. In eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Eigelbe hineingeben. Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Platte formen. In Folie gewickelt ca. 3 Stunden kühl stellen. 

2 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig 3 mm dünn ausrollen und Rauten ausstechen. Rauten auf Bleche mit Backpapier geben. 7–8 Min. backen. Abkühlen lassen.

3 Marmelade unter Rühren erhitzen. Je zwei Rauten mit heißer Marmelade zusammensetzen, trocknen lassen. Ingwer hacken. Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Öl in die Kuvertüre rühren. Rauten zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, mit Ingwer bestreuen, trocknen lassen.  

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Backen | Home | Rezepte | Weihnachtsbäckerei