Rezepte

Abnehmen Leckere Schlank-Salate

Leichter und gesund in die kalte Jahreszeit: Ihr Ziel heißt „ein paar Pfund weniger auf den Hüften“? Kein Problem: Mit unseren Sattmacher-Salaten sind Sie auf dem besten Weg.

Frau isst Salat
    

So klappt’s
Mit gesunder, ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung werden Sie lästige Pfunde los – und das relativ einfach. Legen Sie sich für die nächste Zeit zumindest in Gedanken einen Plan zurecht. Bereiten Sie jeweils einen unserer Salate pro Tag zu. Die Menge reicht für 2 Personen für jeweils ein Mittag- und ein Abendessen. So müssen Sie nur einmal schnippeln und kochen – das spart Zeit, die Sie in Sport investieren können. Morgens wählen Sie ein Frühstück nach Ihrem Geschmack. Die Zeit zwischen Mittag und Abend verkürzen Sie mit einem Snack Ihrer Wahl oder einem der von uns genannten Vorschläge.

Wichtiger Start: das Frühstück
Nachts verarbeitet unser Körper die Nährstoffe, die er tagsüber aufgenommen hat. Um den neuen Tag fit zu beginnen, braucht er deshalb Nachschub. Den liefert ein ausgewogenes, vollwertiges Frühstück wie z.B. ein Früchtemüsli oder ein Vollkornbrot mit Frucht- oder Käsebelag. Aber auch Rührei oder Obstsalat sind ein guter Einstieg in den Tag. Wer sein Frühstück ausfallen lässt, tappt in die Heißhunger-Falle: Der Hunger kommt plötzlich, und Sie essen mehr und unkontrolliert. Das hilft nicht gerade beim Abnehmen. Nehmen Sie sich lieber Zeit und essen Sie zumindest eine Kleinigkeit.

Der schnelle Klick zur Wohlfühlfigur

Ernährungsumstellung leicht gemacht

Wenn Sie beim Abnehmen ein bisschen Unterstützung brauchen können, ist der VITAL-Diät-Coach genau das Richtige für Sie. Auf unseren Online-Seiten finden Sie alles, was Sie brauchen: eine riesige Auswahl an Rezepten, die Sie nach Ihrem Geschmack zusammenstellen können, einen persönlichen Tagesplaner und die Einkaufslisten gleich zum Ausdrucken. Natürlich können Sie auch die Kalorien Ihrer eigenen Rezepte berechnen lassen. Wissenswertes Welche Lebensmittel gesund sind und ob Joggen oder Walking besser zu Ihnen passt, zeigen Ihnen die Artikel und Tests. Mit Übungen und den vielen Fitness-Videos können Sie gleich im Wohnzimmer Ihre Beweglichkeit und Ausdauer verbessern. Am besten schauen Sie sofort rein und testen zwei Wochen kostenlos: www.vital-diaetcoach.de

Für zwischendurch: Snacks
Der kleine Hunger zwischendurch torpediert Ihre Abnehm-Bemühungen? Dann gönnen Sie sich eine Verschnaufpause. Die macht den Kopf wieder klar und gibt Ihnen Zeit für ein bisschen Bewegung und eine Zwischenmahlzeit, z.B. ein Stück frisches Obst (Apfel oder Banane), einen Fruchtjoghurt oder einen Milchkaffee mit zwei Keksen. Anschließend läuft alles gleich viel besser. Wichtig: Bereiten Sie sich vor. Die meisten Snacks passen in die Handtasche. Da haben Sie sie griffbereit, und der Süßigkeitenteller ist keine Gefahr mehr.

Genießen statt verteufeln
Verbieten Sie sich nichts, gönnen Sie sich ab und zu Schokolade, Kuchen oder Ihr Lieblingsgericht. Und suchen Sie nur Schlank-Gerichte und Rezepte aus, die Ihnen gut schmecken. Je länger Ihre „Das darf ich nicht essen“-Liste ist, desto weniger halten Sie die Umstellung durch. Dann bringt Essen keinen Spaß mehr, und Sie sind frustriert. Belohnen Sie sich fürs Durchhalten, statt sich für Ausreißer zu bestrafen. 

Der Erfolg kommt langsam und kontinuierlich, beim Sport und beim Abnehmen. Zu oft und zu schnell laufen oder ganz wenig essen bringt gar nichts oder nur sehr kurzfristigen Erfolg. Setzen Sie sich realistische Ziele. Beim Gewicht heißt das: maximal zwei bis drei Kilo pro Monat weniger. Das halten Sie später auch!

Promotion
Anzeige
1 von 4
Schlagworte
Diät | Ernährung | Essen