Rezepte

Kalorienarm und gesund Die besten Spargel Rezepte

Endlich schaut er aus der Erde: frischer Spargel. Frech kombiniert, trifft er auf viele Leckereien, sei es Ziegenkäse, Obst oder frische Kräuter. Lust bekommen? Dann ran an unsere Spargel-Rezepte. Sie sind schnell und einfach zubereitet, frisch, kalorienarm und gesund.

Spargel
1 von 32
Anzeige

Frühlingsanfang ist Spargelzeit

Im Durchschnitt isst jeder Deutsche 1,6 kg Spargel im Jahr, davon etwa 4 Prozent grünen. Aus heimischem Anbau stammen etwa 60 Prozent der Stangen. Die Spargelsaison in Deutschland startet je nach Wetter Mitte April und endet nach nur rund zehn Wochen am 24. Juni, dem Johannistag. Mit etwas Glück ist das leckere Gemüse aber schon ab Mitte März in den Supermärkten und auf Wochenmärkten erhältlich. Ende Juni beginnt dann die Schonzeit der Pflanzen. Aus Frankreich, Griechenland, Spanien und Peru werden noch deutlich länger Stangen eingeflogen.

Wir haben für Euch leckere Spargel Rezepte in allen möglichen Variationen und Kombinationen. Ob als Beilage oder als Hauptgang — richtig zubereitet ist Spargel ein wahrer Genuss!

Wieso gibt es weißen und grünen Spargel?

Weißer Spargel wächst unter der Erde in Hügelbeeten. Höchstens die Spitzen lassen sich in den Beeten erkennen. Da er keine Sonne bekommt, bleibt er bleich. Grüne Spargelsorten sprießen über der Erde im Sonnenlicht. So kann sich wie bei allen grünen Pflanzen der Farbstoff Chlorophyll entwickeln und damit die grüne Farbe. 

Spargel richtig lagern

Spargel ist sehr empfindlich und sollte ganz frisch verarbeitet werden. Kunden erkennen die Frische am Quietschen beim Aneinanderreiben der Stangen. An den Enden sollte noch Feuchtigkeit austreten, und sie dürfen nicht hohl sein. Aber natürlich lassen sich die Spargelstangen auch ein paare Tage lagern.

Spargel
 Am Besten wickelt Ihr den Spargel in ein feuchtes Handtuch ein und legt ihn so in den Kühlschrank. Tiefgekühlt ist Spargel sechs bis acht Monate haltbar. Zum Einfrieren schält Ihr den Spargel (grünen Spargel waschen), schneidet ihn eventuell in Stücke und gebt ihn ohne Blanchieren in den Gefrierbeutel. Unaufgetaut garen, so bleibt mehr Geschmack drin.

Spargel ist gesund

Spargel enthält reichlich Kalium. Seit Jahrhunderten ist Spargel auch als Heilpflanze bekannt, da die enthaltene Säure bei der Aufspaltung harntreibend und reinigend wirkt. Der sehr hohe Wasseranteil von mehr als 90 Prozent macht ihn mit 13 Kalorien pro 100g zum Leichtgewicht. Ideal also für jede Früjahrsdiät. 

Hier geht es zu unseren Spargelrezepten >>

1 von 32
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Ernährung | Frühling | Rezepte | Spargel-Rezepte
Anzeige