Rezepte

Internationale Küche Rezepte auf Türkisch

Es muss nicht immer Döner sein. Die türkische Küche bietet viel mehr: eine gesunde Vielfalt aus frischem Gemüse, Kräutern, Gewürzen, Fisch und Fleisch. Unsere Rezepte haben wir aus erster Hand: Überlieferungen und Traditionen einer türkischen Familie gaben die Anregung.

Artischocken-Gemüse-Rezept
          

ARTISCHOCKEN-GEMÜSE (ZEYTINYAGLI ENGINAR) 

Türkische Spezialitäten Diese Gewürze, Zutaten oder Gemüse satt mit etwas Schärfe. Artischocken und Sellerie enthalten Kalzium für feste Knochen

Für 4 Personen:

12 kleine Artischocken
1 Zwiebel
600 g kleine Kartoffeln
1⁄2 Sellerieknolle
2 EL Olivenöl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone
1 Bund Dill
1 EL Pul Biber (Paprikagewürz)
1 TL Puderzucker
2 Knoblauchzehen
30 g Pistazien
250 g Naturjogurt

1. Artischocken waschen, die äußeren harten Blätter abschneiden. Artischocken halbieren und das Heu herausnehmen. Zwiebel schälen und hacken. Kartoffeln gründlich waschen und vierteln. Sellerie schälen, in Würfel schneiden.

2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Artischocken, Zwiebeln und Kartoffeln darin bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten anbraten. Selleriewürfel zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone auspressen. Saft zum Gemüse geben und etwa 8 Minuten weiter dünsten.

3. Dill waschen und kleinschneiden. Paprikagewürz und Puderzucker zum Gemüse geben. Knoblauch schälen und hacken. Pistazien hacken. Jogurt mit Knoblauch und Pistazien gut verrühren. Würzen. Gemüse abschmecken und mit Jogurt servieren.

ca. 40 Minuten - pro Person ca. 340 kcal, E 10 g, F 11 g, KH 45 g, Cholesterin ca. 3 mg 

Promotion
Anzeige
1 von 10
Schlagworte
Ernährung | Essen | Rezepte