Kopfschmerzen und Migräne

Migräne Finger-Yoga gegen Kopfschmerzen

Finger-Yoga gegen Spannungskopfschmerzen
Anzeige

Gefühle und Wohlbefinden spiegeln sich in unseren Gesten wider. Umgekehrt können wir sie bewusst einsetzen, „um die Lebenssituation nachhaltig zu verbessern“, weiß die altindische Mudra-Lehre (Mudra: „Freudebringer“). Machen Sie die sechs Übungen immer mit beiden Händen, jeden Tag 3-mal. Am Besten an einem ruhigen Ort, aufrecht sitzend, mit geschlossenen Augen. Dabei tief und ruhig atmen.    

Mit Finger-Yoga gegen den Kopfschmerz - wir haben einige Übungen für zwischendurch.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Kopfschmerzen | Yoga
Anzeige