Ratgeber

energie: Ernährung Rezept: Sprossen-Quark mit Röstgemüse

Aus Samen wollen große Pflanzen werden. Deshalb stecken Sprossen voller Vitamine und Mineralstoffe. Unsere Rezepte liefern Ihnen eine volle Portion Gesundheit.
Sprossenquark
       
FÜR 4 PERSONEN
 
1. Kartoffeln, Möhren und Knollensellerie schälen, waschen und trocken tupfen. Sellerie in Stücke und Kartoffeln in Spalten schneiden. Möhren, je nach Dicke, evtl. halbieren.
 
2. Gemüse und Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und mit Olivenöl, 1 gehäuften TL Meersalz und Pfeffer vermengen. Im heißen Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 35 Minuten backen. Nach 20 Minuten wenden. 100 ml Wasser angießen.
 
3. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen, grob hacken. Quark und Kürbiskernöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte der Kürbiskerne und Sprossen unterrühren. Röstgemüse und Quark anrichten und mit den übrigen Kürbiskernen und Sprossen bestreuen.
 
Pro Person: 480 kcal, Fett 20 g ca. 45 Minuten
Promotion
Anzeige
1 von 7
Schlagworte
Home | Kochen | Rezepte
Autor
Imme Bohn