Vitamine und Nährstoffe

Chlorella, Wakame, Meersalat und Co. Chlorella Algen

Chlorella Algen
       
7 von 7
Anzeige

Nori-Flocken

Tipp: Peppt Euer Rührei mit Nori-Flocken auf.

Nicht alle Algen leben im Meer – die mikroskopisch kleine Chlorella ist eine Süßwasseralge. In ihr stecken viel Eiweiß, Folsäure, Eisen & Vitamin B 12. Fasern an ihrer Zellwand binden Schadstoffe und schleusen sie aus dem Körper. Die Grünalge gibt es als Pulver oder in Kapseln. (z. B. im Bioladen).

Geschmack: intensiv, etwas bitter, erinnert an Blattspinat. Backwaren bekommen eine angenehm nussige Note.

Geeignet für: Lässt sich in Smoothies, Dips oder Suppen einrühren, harmoniert mit Goji-Beeren, Kurkuma und Ginseng. Das goldgelbe Pulver ersetzt in Backwaren Ei und Butter, z. B. „Bobei“ von PureRaw, 200 g ca. 10 Euro.

7 von 7
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Ernährung
Anzeige