Vitamine und Nährstoffe

Ernährung Adleraugen mit Vitamin A

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für unseren Körper damit wir gesund und munter bleiben. Doch welche Vitamine sind besonders wichtig und wo genau stecken Sie drin? VITAL hat für Sie die wichtigsten Vitamine aufgespürt.
Karotten sind reich an Vitamin A und sehr gut für die Augen und die Knochen
     
Eine glatte Haut, gesundes Haar und starke Nägel wünscht sich fast jede Frau. Mit einem ausreichenden Vitamin-A-Anteil in der Nahrung kommen Sie dem Wunsch ein kleines Stückchen näher. Vitamin A ist für den Wachstumsprozess vieler Zellen zuständig. Aber auch für Ihr Seh-, Riech-, und Hörvermögen ist dieses Vitamin unverzichtbar. 
 

Da steckt´s drin

Ein zuverlässiger Vitamin-A-Lieferant sind tierische Produkte. Milch, Käse und Fisch beinhalten reichlich davon.  Mit Karotten, Spinat, Tomaten, Aprikose und Brokkoli lässt sich der tägliche Bedarf ebenfalls gut decken. 
 

Zu wenig Vitamin A?

Mangelerscheinungen sind Schwindel, Müdigkeit und Übelkeit. Aber auch erhebliche Sehstörungen bis hin zur Nachtblindheit können bei dauerhaftem Mangel an Vitamin A auftreten. Außerdem kann die Haut oft mit Unreinheiten reagieren. 
 

Das tut gut

Die empfohlene Tagesdosis liegt zwischen 0,8 - 1,0 mg. Das entspricht beispielsweise 100g Karotten oder 350g Hühnerfleisch. 
Promotion
Anzeige
1 von 5
Schlagworte
Ernährung | Gesund | Körper | Vitamine