Persönlichkeit

Buch-Tipp Leichte Liebe von Rebecca Niazi-ShahabiRebecca Niazi-Shahabi

beziehungen

Rebecca Niazi-Shahabi

Rebecca Niazi-Shahabi: „Leichte Liebe“, Rowohlt, 255 Seiten, 17,90 Euro

Dass ihr Vater einfach ohne ein Wort verschwindet, ist für Yael nichts Neues. Aber diesmal scheint alles anders zu sein: Man verdächtigt ihn des Mordes. Die Berliner Werbetexterin macht sich auf die Suche – und die reicht bis nach Israel, wo seine Familie lebt. Die Reise wird für Yael zur Erforschung ihrer eigenen Identität, ihren Wurzeln. Sie versucht zu verstehen, warum sich ihr Vater für ein Leben ohne Verantwortung entschieden hat. Und warum sie ihre eigenen Gefühle nicht leben kann. Berührende Selbstfindungsgeschichte!

 

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Buchtipp