Persönlichkeit

Literatur Bücher im August

Unsere Buch-Vorstellung sind ideal für verregnete Sommertage.
Bienen, Edition Fackelträger
          

Honig, Wachs und das Allheilmittel Propolis

Keine Frage, Bienen gehören zu den nützlichsten Insekten, die wir kennen. Faszinieren sie uns deswegen oder eher, weil ihr Staat streng hierarchisch aufgebaut ist? Auf alle Fälle geben die kleinen, weich behaarten Insekten genug Stoff für ein über 300-seitiges Buch mit mehr als 340 beeindruckenden Fotos ab.
Die Autorinnen sind Hobby-Imkerinnen und haben Wissenswertes und Spannendes, Historisches und Aktuelles über Bienen zusammengetragen. Etwa dass ein Staat aus 70 000 Bienen bestehen kann und dass neben der Honigbiene noch viele Wildbienen existieren. Wer Bienen auf seinen Balkon locken möchte, pflanzt Lavendel, Salbei oder Kamille in die Kästen.
Wer sich gegen Wespen schützen will, legt circa sieben Meter vom Pflaumenkuchen entfernt reife Weintrauben aus: Da fliegen Wespen drauf. Ein Buch wie ein unterhaltsames Lexikon über Bienen und ihre Verwandten.

Jutta Gay, Inga Menkhoff: „Das große Buch der Bienen“, Edition Fackelträger, 319 Seiten, 39,95 Euro

Promotion
Anzeige
1 von 10
Schlagworte
Buchtipp