Persönlichkeit

Buch-Tipp Glückliche Ehe von Rafael Yglesias

Rafael Yglesias: "Glückliche Ehe"
Anzeige

Wie verabschiedet man sich von seiner Familie, den Freunden? Margaret, Anfang 50, hat Krebs im Endstadium und will keine weiteren Therapien. Jetzt ist sie zu Hause, mit Enrique- ihrem Mann seit fast 29 Jahren, der sie pflegt. Aus seiner Sicht wird in Rückblenden ihre gemeinsame Geschichte erzählt: das erste Verlieben, existenzielle Krisen, das Zusammenwachsen. Und dann der Abschied: wenige Ausgewählte, die ein letztes Mal zu Besuch kommen... Ein sensibles Buch, das einen lange nicht loslässt. 

Rafael Yglesias: "Glückliche Ehe", Klett-Cotta, 427 Seiten, 22,90 Euro

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Buchtipp
Anzeige