Persönlichkeit

Buch-Tipp Lied ohne Worte von Sofja Tostaja

Jahrzehntelang schlummerte das zweite Buch von Sofja Tolstaja in einem Moskauer Archiv - nun wird es zum ersten Mal veröffentlicht. Das Thema: die alles umstürzende Macht der Leidenschaft. Der Tod ihrer Mutter stürzt Sascha in eine tiefe Depression. Sie fühlt sich hilflos und leer, kann kaum das Haus verlassen. Dann endeckt sie die Musik für sich. Intensiv, emotional - ohne Kitsch.

Sofja Tostaja: "Lied ohne Worte", Manesse, 256 Seiten, 19,95 Euro

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Buchtipp