Naturkosmetik

Kosmetik selber machen Deo ohne Aluminium

Roll-On Deo selber machen
        
3 von 8
Anzeige

Zutaten

Den Geruch des Roll-On Deos könnt Ihr mit unterschiedlichen äterischen Ölen bestimmen - auch die Intensität lässt sich mit der Menge des verwendeten Öls regulieren.

Zubereitung:

  1. Erhitzt 100 ml Wasser in einem Topf und rührt zwei Teelöffel Speisestärke unter. Die Flüssigkeit lasst Ihr kurz aufkochen, bis eine breiige Konsistenz entsteht. Ihr könnt solange Speisestärke hinzufügen, bis die gewünschte, breiige Konsistenz erreicht ist. 
  2. Während des Abkühlens rührt Ihr zwei Teelöffel Natron unter. Es sollte sich vollständig auflösen.
  3. Dann gebt Ihr fünf Tropfen ätherisches Öl hinzu und verrührt alles gut.
  4. Füllt die Mischung in einen leeren Deoroller um. Vor jedem Gebrauch gut schütteln!
3 von 8
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Haut
Autor
Mareike Schumacher
Anzeige