Yoga

Spirit Moonlight Yoga Herabschauender Hund

herabschauender Hund, Power-Yoga
         
5 von 9
Anzeige

Die Übung des Herabschauenden Hundes dient der Muskeldehnung und Kräftigung des Oberkörpers.

Anleitung:

  1. Die Ferse stehen auf dem Boden, die Beine sind im leichten Abstand zueinander aufgestellt. Die Hände sind nach vorne auf den Boden gelegt, die Finger sind gespreizt.

  2. Der Rücken ist nach unten Richtung Boden gestreckt, der Kopf zeigt ebenfalls Richtung Boden. Haltet die Position für einige Atemzüge.

5 von 9
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Wohlfühlen | Workout | Yoga
Autor
Mareike Schumacher
Anzeige