Ratgeber

Gut zu Wissen Da steckt Alkohol drin

Ohne es zu wissen, nehmen wir täglich Alkohol zu uns. In Fruchtsäften, Kefir, Bionaden und vielem mehr, sind kleine Mengen an Restalkohol versteckt. Doch wie viel ist es wirklich? Wir verraten es Ihnen.
Apfelsaft
        

Wenn angefaulte Früchte in ihrem Fruchtsaft verarbeitet werden, kann es passieren, dass diese Alkohol enthalten. Bis zu drei Gramm pro Liter (0,38 Vol. %) dürfen in handelsüblichen Säften vorkommen. Daher ist ein niedriger Alkoholgehalt in Fruchtsäften ein Qualitätsmerkmal und wird im deutschen Lebensmittelbuch geregelt.

Vorsicht: Lässt man den Apfelsaft länger offen stehen, kann er durch Hefen aus der Luft weitergären. 

Promotion
Anzeige
1 von 8
Schlagworte
Home | Inhaltsstoffe | Wissen